Bakterien und Mikroben: Wie reinigen Sie Ihr Handy, Ihren Tablet-PC oder Ihren PC effektiv?

Technologie ist in allem und jederzeit präsent. Seit einigen Jahren werden wir von vernetzten Werkzeugen heimgesucht. Wir können sogar sagen, dass wir ohne sie nicht mehr leben können. Einer Studie zufolge schauen wir tatsächlich 60 bis 80 Mal am Tag auf unser Telefon. Daher ist er ständig in Kontakt mit der Verschmutzung und den Bakterien, wenn wir ihn bei der Arbeit, auf der Straße, beim Transport umhergehen… Es ist daher nicht verwunderlich, dass er von Keimen befallen wird. Hier sind einige Tipps zur Reinigung von Handy, PC und Tablet.

Wie Sie Ihren PC reinigen

Je nach Nutzung sollte ein PC einmal im Monat gereinigt werden. Zum Beispiel kann Staub in einem Ventilator eine Überhitzung verursachen. Andererseits kann es mit Druckluft abgesaugt werden. Insbesondere sollten Sie einen Techniker anrufen, um das Problem zu beheben, wenn Sie nicht in der Lage sind, dies zu tun. Vermeiden Sie auch die Verwendung eines herkömmlichen Staubsaugers zur Reinigung der Tastatur oder anderer Details des Computers, da sonst die Komponenten beschädigt werden könnten. Verwenden Sie stattdessen ein alkoholgetränktes Tuch und eine weiche Bürste und stellen Sie sicher, dass das Gerät immer zuerst ausgeschaltet und vollständig trocken ist, bevor Sie es wieder einschalten.

Reinigung Ihres Mobiltelefons

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass pathogene Bakterien, die auf Smartphones zu finden sind, ein echtes Problem für die empfindlichsten Personen darstellen können. Sie können aus der Umwelt in den menschlichen Körper gelangen und Krankheiten verursachen. Wie können Sie jedoch vermeiden, Ihr Telefon zu infizieren? Die Lösungen sind einfach. Um genau zu sein, gibt es zwei Lösungen: Reinigen Sie Ihr Mobiltelefon effektiv und häufig und vermeiden Sie dann eine Kontamination. Hier sind die wichtigsten Hilfsmittel zur Reinigung Ihres Telefons, Desinfektionstücher, ein Tupfer oder einfach ein paar Wattestäbchen, ein Reinigungsmittel mit 90° Alkohol und ein Mikrofasertuch.

Reinigung Ihrer Tablette

Was Sie über die Reinigung Ihrer Tablette wissen müssen, ist zunächst einmal, dass Sie niemals einen Haartrockner verwenden sollten, um den Trocknungsprozess voranzutreiben. Genau wie das Telefon haben elektronische Geräte eine Reihe feiner Komponenten, die leicht durch heiße Luft beschädigt werden können. Für eine gründlichere Reinigung ist es notwendig, Zeiten für die Pflege zu planen, zweimal im Monat oder sogar wöchentlich, je nach Häufigkeit der Nutzung. Während der kompletten Reinigung müssen alle elektronischen Komponenten wie die Sim-Karte, die Batterie… nach der Überprüfung des ausgeschalteten Gerätes entfernt werden. Der Bildschirm sollte täglich mit einem Mikrofasertuch abgewischt werden, entfernen Sie überschüssigen Schmutz, indem Sie die Maschine mit einer kleinen Menge Essig und Wasser oder Alkohol und Wasser desinfizieren. Um schwer zugängliche Stellen zu erreichen, verwenden Sie ein Wattestäbchen. Warten Sie, bis das Gerät nach der Desinfektion vollständig trocken ist, bevor Sie es wieder einschalten.

Wie man einen Gemüsegarten in Innenräumen anlegt und pflegt: Wie macht man das?
Vlies ist die trendige Tapete!